Nach oben
Beiträge

Was sind Chakren?

Was sind Chakren?
Foto: Nikki Zalewski / Shutterstock.com
Rubrik:
Energiearbeit
·
Autor:
Topberaterin Dunna

Was sind Chakren?

Die Energiezentren der Menschen liegen auf der Hauptmeridianlinie. An diesen Zentren spürt man besonders intensiv die Energien, die durch unseren Körper fließen. Es gibt 7 Hauptzentren oder Hauptchakren, die durch die Meridiane miteinander verbunden sind. Ziehen wir eine Linie vom Scheitel bis zum Ende der Wirbelsäule, so liegen diese Chakren genau übereinander in der Mitte des Körpers.
Diese vertikale Linie wird auch Kernkanal genannt.

Die Chakren erzeugen in einer drehenden Bewegung einen Sog nach innen und nach außen. So erklärt sich auch der Name Chakra, der aus dem Sanskrit kommt und Rad bzw. Energiewirbel bedeutet. Der Körper kann durch diese Drehbewegungen der Chakren Energie aufnehmen und/oder abgeben

Die Chakren

Sind die Chakren blockiert oder durch negative Erlebnisse sogar verstopft, kann die Lebensenergie nicht durch unseren Körper fließen. Da alle Organe und Drüsen mit den Chakren verbunden sind, äußert sich eine solche Störung des Energieflusses in Disharmonien körperlicher oder seelischer Art. Jemand, der sensitiv ist und diese Blockaden erkennt, kann damit arbeiten und den Energiefluss wieder in Gang bringen.

Jedes Chakra für sich trägt Bedürfnisse, Verhaltensweisen und Verwundungen, die sich in unseren Gedanken, Gefühlen, Sorgen, Ängsten und Instinkten zeigen. Diese Energiemuster können durch die Arbeit eines sensitiven Menschen verändert werden, damit die Energie wieder fließen kann.

Die Chakren-Arbeit ermöglich ein Wieder- oder auch Neuentdecken von Vertrauen, Freude, Liebe, Kreativität und Spiritualität und in das Leben ist wieder voller Fülle und Vitalität.

Beispiele:

Chakren / Meridiane

7. Chakra = Kronenchakra
Körperliche Zuordnung: Gallenblase, Blase
Seelische Zuordnung: Angst, Minderwertigkeitsgefühl, Orientierungslosigkeit, fehlendes Selbstvertrauen, Verwirrung, denken, Intuition, "das hält man ja im Kopf nicht aus", Kreativität, empfangen, Führung, Informationsverarbeitung, koordinieren, regeln von Körperaktivitäten

3. Chakra = Solarplexus oder Nabelchakra
Körperliche Zuordnung: Dünndarm, Herz, Blase, Milz, Pankreas, Magen
Seelische Zuordnung: Freude, manisch, Hektik, Sorgen, zuviel Aufregung, alles in sich hineinfressen, loslassen, Angst vor der Zukunft, Unterstützung, verstehen, akzeptieren, verdauen, kann nicht genießen, den Tatsachen ins Auge sehen, Emotion, Erfahrung.

Gerne erzähle ich Ihnen mehr über die 7 Hauptchakren in einem persönlichen Gespräch.

Ihre Dunna

© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Weiterempfehlen
Mehr über Dunna
Frühdienst
Topberaterin Dunna
Kartenlegen, Jenseitskontakte, hohe Trefferquote, hellfühlig, 40 Jahre Erfahrung, lösungsorientierte und liebevolle Unterstützung.
Erreichbar: Heute: 08:00-18:00 Uhr
Pause: 12:00-13:00 Uhr

Zum Profil von Dunna
Das könnte Sie auch interessieren
Themenseite

Mehr Informationen zu Themen wie Was sind Chakren? finden Sie auf unseren Themenseiten

Energieübertragung
Themenseite
wissen A-Z
Fern-Energieübertragung

Bei der Fern-Energieübertragung - handelt es sich um eine Art der positiven [… ]

Energieübertragung

Jedes Wesen auf Erden ist von ihr durchströmt. Gemeint ist die Schöpferenergie, die [… ]

Energie Clearing

Alles verlangt das Leben uns täglich ab und wir sind auf höchstem Niveau gefordert, [… ]