Nach oben
Wissen A-Z

Crowley-Tarotkarten - die Macht der Symbolik


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Crowley-Tarotkarten - die Macht der Symbolik
Foto: lady_in_red13 / Shutterstock.com

Crowley-Tarotkarten - die Macht der Symbolik

Die wunderschönen und symbolträchtigen Crowley-Tarotkarten sprechen eine ganz besondere Bildsprache. Denn sie sind äußerst prachtvoll in ihrer Aufmachung und Inszenierung. Einst vom Magier Aleister Crowley (1875 - 1947) künstlerisch entworfen, werden sie noch heute gerne von Wahrsagern oder Hellseher genutzt. 78 Karten wurden als gemeinsames Deck mit außergewöhnlicher Intensität entwickelt. Sie alle entsprechen dabei der eigenen Vorstellung Crowleys über die große Welt der Astrologie und Magie. Und waren damit schließlich noch Inspiration für weitere Kartendecks.

Ein meisterliches Gemeinschaftswerk

Nicht nur Aleister Crowley sorgte für die Gestaltung und Umsetzung des bekanntesten Decks unter den Tarot Karten. Auch Lady Frieda Harris (1877 - 1962) trug ihren Anteil daran. Denn sie half als Künstlerin mit, dass jede Farbe und jedes Motiv der Karten eine enorme Aussagekraft erhalten konnten. Anthroposophisch geprägt, gestaltete Harris sogar weitestgehend eigenständig die kreative Umsetzung der inhaltlichen Vorgaben Crowleys. Und was als gemeinschaftliches Projekt für nur 3 Monaten begann, erstreckte sich letztendlich über ganze 5 Jahre. Denn erst dann waren die Crowley Karten des Okkultisten und seiner Schülerin Harris komplett fertiggestellt.

Aufteilung des Karten Decks

Unterteilt wird das Crowley Kartendeck in die Große Arkana mit 22 Trumpfkarten, welche als Das Universum, Der Magier oder Der Teufel bezeichnet werden. Die Kleine Arkana bilden dann wiederum die anderen 56 Karten (Hofkarten Ritter, Königin, Prinz, Prinzessin) und Unterteilungen in die vier Farbreihen Schwerter, Stäbe, Scheiben und Kelche. Das ganze Kartendeck ist von komplexer Symbolik, welche zur Erklärung viel Zeit bräuchte. Und so gibt es auch eine Reihe von Handbüchern auf dem Markt, mit deren Hilfe man das Crowley Tarot deuten kann. Um also die besonders tiefgründigen Karten für sich selbst nutzen zu können, sollte gerade für Anfänger ein Studium des Decks vorangehen. Für junge Kartenleger können die immer noch umstrittenen Crowleys Tarot Karten sonst zu einer besonderen Herausforderung werden.

Hilfe zur Selbsterkenntnis

Wer sich selbst oder anderen die Tarot Karten legt, wird bald feststellen, dass man zu einigen Decks eine intensivere Beziehung aufbaut als zu anderen. Wer sich für das Crowley Kartendeck entschieden hat, nutzt die Karten mit ihrer vieldeutigen Farbigkeit zur Selbsterkenntnis, zum Ergründen der Lebensaufgaben und zum Erkennen der Gefühls- und Gedankenwelt. Darüber hinaus sind sie hilfreich bei der Kommunikation mit dem Unterbewusstsein. Durch das Legen der Crowley Tarotkarten können Zusammenhänge zwischenmenschlicher Beziehungen erkannt und Lebenserfahrungen optimiert werden.

Vollständiges Verinnerlichen der Symbolik


Natürlich werden diese Tarot Karten nicht beim ersten Gebrauch schon alles verraten. Wer anfängt, sich mit dem Karten Deck zu beschäftigen, dem sei geraten, ein gutes Nachschlagewerk zu benutzen. Denn erst wenn die Symbolik des Tarots vollständig verinnerlicht wurde, können die Crowley Karten auch zu einem Begleiter in vielen Lebenssituationen werden. Dabei besitzen sie trotz ihres Alters eine gewisse Modernität. Und wer sich auch von den Gerüchten um die Person Aleister Crowley und seinem wilden Lebenswandel nicht davon abhalten lässt, wird die Crowley nach dem ersten Anfassen nicht wieder aus den Händen legen wollen.

Vertrauen in die Aussagekraft der Crowley Karten


Das Kartenlegen von Hellsehern, Wahrsagern oder durch die eigene Person kann gerade durch das Crowley Tarot gefördert und auf den Punkt gebracht werden. Denn die emotionale Interpretation der Karten fällt aufgrund der hohen Symbolik des Decks um ein Vielfaches leichter als bei anderen Kartendecks. Beim Kartenlegen veranschaulicht das Crowley Tarot dabei die Entscheidungswege. Für alle Fragenden werden somit die Rückschlüsse gut ersichtlich und nachvollziehbar. Wer viel Vertrauen in das Vorhersagen mit Karten legen möchte, dem ist das Nutzen von Crowley Karten anzuraten.

Rechtliche Hinweise

Das könnte Sie auch interessieren
Berater für: Crowley-Tarotkarten - die Macht der Symbolik
Starberater Schamane Stefan

Schamanische Beratung in Verbindung mit Mutter Erde und [… ]

Meisterhafte Starberaterin Laila

Paarberaterin, Affärenmanagerin und Beziehungscoach: Mit [… ]

Topberaterin Alexandra

Medium mit langjähriger Erfahrung bietet Ihnen [… ]

Exklusiv Topberater Pierre

Partnerzusammenführung, Treuefragen oder Trennungsprobleme: [… ]

Italienischer Seher Angelo

Liebevolle, ehrliche und lösungsorientierte Lebensberatung [… ]

Schamane und Weißmagier Victor

Hellseher und Kartenleger: Liebes- & Partnermagie, [… ]

Alle Berater zum Thema Crowley Tarotkarten  >