Nach oben

Themen

Tierkommunikation

Tierkommunikation am Telefon - Der kurze Weg in die Gefühlswelt unseres Tieres
 Nikki Zalewski/shutterstock.com

Tierkommunikation

Hören wir den Begriff Tierkommunikation so müssen viele von uns wahrscheinlich unweigerlich an Dr. Dolittle und die sprechenden Tiere denken. Es war abwegig und doch faszinierend zugleich, wenn es möglich wäre sich mit Tieren zu unterhalten. Tatsächlich ist es das auch, allerdings nicht im herkömmlichen Sinn, da sich Tiere tatsächlich nicht unserer Sprache bedienen können. Sie können aber auf einer anderen Ebene mit uns kommunizieren. Im ersten Augenblick vielleicht etwas unrealitstisch, aber tatsächlich gibt es Menschen, die die Tierkommunikation beherrschen. Alles nur Zufall? Und kann Tierkommunikation am Telefon auch funktionieren?


Die Voraussetzung steckt in jedem von uns

Die Telepathie gilt als Ursprache aller Leben in früheren Zeiten, es wurde kein Unterschied gemacht. Doch im Laufe der Zeit hat sich dies geändert. Vielleicht weil wir in der heutigen Zeit nicht mehr so offen für Dinge sind, die wir nicht mit unseren herkömmlichen 5 Sinnen erklären können. Tatsächlich ist jeder Mensch von uns mit einer gewissen Medialität geboren, wozu auch die Telepathie gehört. Allerdings ist diese bei jedem unterschiedlich stark ausgebildet. Wird sie nicht genutzt oder trainiert geht sie im Laufe der Zeit fast gänzlich wieder verloren. Doch mit stetiger Übung und einer gewissen Geduld kann diese Fähigkeit wieder aktiviert und gezielt eingesetzt werden.

So ist es nicht weiter verwunderlich, dass sich immer mehr Menschen mit dieser Möglichkeit beschäftigen. Vielleicht um ihr Leben zu bereichern oder auch eine Möglichkeit zu finden, um anderen Menschen zu helfen. Tierkommunikation am Telefon verbreitet sich stetig und stößt dabei auch mittlerweile auf reges Interesse, hauptsächlich die Besitzer von Pferden, Hunden und Katzen nehmen diese Möglichkeit gerne in Anspruch, wenn sie mal nicht mehr weiterwissen.


Tierkommunikation am Telefon unkompliziert nutzen

Grundsätzlich kommuniziert jeder Tierhalter ganz unbewusst mit seinem Tier, wenn er es denn als Partner oder Familienmitglied sieht. Intuitiv wird eine Veränderung festgestellt und soweit möglich darauf reagiert. Und auch in die Gegenrichtung funktioniert diese Kommunikation, wenn die Tiere sich mit uns freuen oder uns trösten wollen. Doch tatsächlich stoßen wir manchmal an unsere Grenzen. Hier kann die Tierkommunikation die Lösung sein. So kann aufgedeckt werden, warum ein Tier vielleicht immer wieder zu Ungehorsam neigt oder sich in bestimmten Situationen nicht nachvollziehbar verhält. Auch Erklärungen für bestimmte Beschwerden können offensichtlich werden, selbst wenn der Tierarzt keine Antworten hat. Sind die Ursachen gefunden, kann gezielt nach Lösungen und Heilmethoden gesucht werden.

Tierkommunikation am Telefon funktioniert tatsächlich genauso effektiv wie in einem persönlichen Gespräch. Mittels der Telepathie kann auch über große Entfernung mit den Tieren kommuniziert werden. Dies ist von Vorteil, wenn ein Tier nicht so einfach zu transportieren ist oder die Entfernung einfach zu groß erscheint. Nutzen wir die Möglichkeit um mit unserem tierischen Partner zu kommunizieren und ihn so besser zu verstehen. Medial begabte Menschen sind mittels Telepathie die Dolmetscher für unsere Tiere. Eine tolle Unterstützung, wenn wir mit unserem Latein mal am Ende sind.

Zu Tierkommunikation gibt es folgende Themengebiete
Tierkommunikation
Tierkommunikation AM TELEFON

Tierbesitzer haben meist einen guten Draht zu ihren Lieblingen. Je länger ein Tier in einer Familie verweilt, umso genauer können auch ohne Worte deren Gefühle analysiert werden. Wird beispielsweise ein Hund oder eine Katze krank, merken dieses die Besitzer sofort und leiden mit. Diese Art telepathische Verbundenheit macht einen großen Anteil daran aus, dass Mensch und Tier eine so schöne Art der Symbiose durchleben. Möchte man noch intensiver die Gefühle und Gedanken seines Hundes, der Katze oder einem anderen Tier teilen, kann man an verschiedenen Seminaren teilnehmen. Diese von Tierkommunikationsexperten gegeben Schulungen bedürfen nicht der Anwesenheit der Vierbeiner.Tierkommunikation beim ExpertenWenn Worte fehlen, müssen oftmals andere Signale gedeutet werden. Wer hierbei Hilfe benötigt, findet sie bei einem Experten für Tierkommunikation. Dazu müssen nicht die Tiere selbst gebracht werden. In der Tierkommunikation reicht es völlig aus, wenn ein Foto und einige Angaben zum Tier vorgelegt werden. Fragen an das eigene Haustier könnten beispielsweise sein: Geht es dir gut bei uns? Fühlst du dich wohl in deinem Zuhause? Bist du glücklich bei deiner jetzigen Aufgabe? In der [...mehr]

Berater  SPEZIALGEBIET Tierkommunikation

Starberater Pierre

Hinweis: Leider bis zum 24.08.2018 nicht zu erreichen! Wir bitten um Ihr Verständnis!

Starberaterin Ute

Medium, Engelmedium, Hellsehen ohne Hilfsmittel, Traumdeutung, Kontakt zur geistigen Welt, Jenseitskontakte, Tierkommunikation, Liebe und Beziehung.

Starberaterin Dagmar-Charleen

Hellsehen, Kartenlegen, Kipperkarten, Lenormandkarten, Tarotkarten, Channeln. Liebevolle und ehrliche Beratung mit langjähriger Erfahrung.

Mehr zum Thema
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz