Nach oben
Wissen A-Z

Hellseherin


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Hellseherin
Foto: Simone van den Berg / stock.adobe.com

Hellseherin

Viele Geschichten erzählen von Hellseherinnen. Sie hat ganz verschiedene Bezeichnungen, wie die Seherin, die weise Frau, die Älteste... Auch der Inhalt der Geschichten ist sehr vielfältig, aber eines haben sie gemeinsam: Alle beschreiben Frauen, die durch übersinnliche Wahrnehmung Informationen erhalten und diese bei bedarf weitergeben können.

Was sind übersinnliche Wahrnehmungen?

Die Aufnahme von Informationen, die nicht mit den herkömmlichen 5 Sinnen, also Sehen, Fühlen, Hören, Schmecken, Riechen geschieht, gehört in den Bereich der übersinnlichen Kognition. Diese Fähigkeiten wurden früher "Eingebungen" genannt. Doch tatsächlich verfügt eine Hellseherin über die Gabe, Bilder zu empfangen, die auf einer anderen energetischen Ebene transportiert wurden. Diese Bilder nimmt die Hellseherin auf und kann sie dann detailliert beschreiben. Genau diese Beschreibungen sind die Antworten, die der Fragende ersehnt und erhofft hat. Oft sind es wertvolle Hinweise, in welche Richtung es weiter gehen kann oder wie man sich verhalten sollte, damit es in der Zukunft stimmig wird. Verschiedene Fragestellungen können durch die Hellseherin abgedeckt werden. Fragen zu Partnerschaft, Liebe, Beruf, Finanzen, Erfolg, Kinder, weitere Entwicklung....

Jetzt ist es so, dass eine Hellseherin nicht ausschließlich Bildinformationen erhalten kann, es gibt auch weitere Optionen, Informationen auf übersinnlichem Wege wahrzunehmen. Die Hellhörigkeit ist eines dieser Möglichkeiten, sowohl Stimmen, Musik als auch Geräusche werden hier von der Hellseherin wahrgenommen und mit Hilfe der ihr eigenen Empathie, die allen Hellseherinnen zu Eigen ist, kann sie die aufgenommenen Töne mit der Frage des Klienten in Zusammenhang bringen. Natürlich gibt sie nicht nur Informationen, sondern auch, wenn notwendig, eine Deutung der Botschaft weiter.

Eine weise Frau als Wegweiser in die Zukunft.

Mit der Annahme, dass eine Hellseherin durch ihre Gabe bedingt ein eher zurückgezogenes Leben führt, liegt man falsch, denn all dies gilt in der heutigen Zeit nicht mehr. Früher war dies als Selbstschutz notwendig. Die Kirche war nicht erfreut über diese Frauen und ihre Fähigkeiten und es gab Zeiten, in denen sie regelrecht verfolgt wurden. Zum Glück haben sich die Zeiten geändert und auch wenn es noch viele Skeptiker gibt, so besteht kein Grund mehr sich speziell schützen zu müssen.

Dennoch ist es nicht sinnvoll diese Fähigkeiten lautstark vor sich her zu tragen, gerade in einer unsicheren Zeit wie der heutigen, stellen sich fast jedem Menschen viele Fragen, die im Alltag unbeantwortet bleiben müssen. So würde die Hellseherin täglich mit den Fragen überschüttet werden, wenn alle um ihre übersinnliche Wahrnehmung bescheid wüssten und auch hier zeigen sich die energetischen Verknüpfungen der Welt. Wer tatsächlich die Unterstützung der Hellseherin benötigt, der wird auch den Weg zu ihr finden. Das ist ein ungeschriebenes, universelles Gesetz! Nichts geschieht, was nicht geschehen darf, dessen kann sich jede Seele versichert sein.

Rechtliche Hinweise

Das könnte Sie auch interessieren
Berater für: Hellseherin
Elite Starberaterin Raffaela

Erleben Sie ein liebevolles und klares spirituelles [… ]

Jüdische Therapeutin Erika

Kartenlegen nach alter russischer Tradition. [… ]

Exklusiv Topberater Pierre

Partnerzusammenführung, Treuefragen oder Trennungsprobleme: [… ]

Topberaterin Alexandra

Medium mit langjähriger Erfahrung bietet Ihnen [… ]

Starseherin Syrid-Marlen

Medium mit sehr hoher Trefferquote: Hellsehen, Hellwissen. [… ]

Channelmedium Dagmar

Liebevolle und ehrliche Beratung mit langjähriger [… ]

Alle Berater zum Thema Hellsehen  >