Nach oben

Themen

Reinkarnation

Reinkarnation - Haben wir wirklich nur ein Leben?
 vetre/shutterstock.com

Reinkarnation

Gibt es ein Leben nach dem Tod? Viele Menschen beschäftigt diese Frage, doch nur wenige werden sich detaillierter damit auseinandersetzen. Sei es aus Angst vor dem Unbekannten oder weil sie sich eigentlich gar nicht mit dem Ende des Lebens befassen möchten. Einige verbannen dieses Thema zu Lebzeiten komplett aus ihren Gedanken, denn sie halten eine mögliche Wiedergeburt beziehungsweise Reinkarnation für Spekulation, die ihnen praktisch eigentlich keiner beweisen kann. Oder gibt es vielleicht doch eine Möglichkeit dieses Thema anders zu beleuchten?


Was bedeutet Reinkarnation genau?

Der Begriff Reinkarnation, umgangssprachlich auch mit Wiedergeburt bezeichnet, steht grob gesehen für eine Seele, die wieder auf die Erde zurückkommt und sich in einem anderen Wesen erneut manifestiert. Hierzu ist keine bestimmte Lehre hinterlegt, sondern vielmehr ganz verschiedene Ansichten und Lehren, welche als fester Bestandteil verschiedener Religionen gelten.

So geht man beispielsweise im Hinduismus davon aus, dass die Seele untersterblich ist und nach dem Tod des Körpers in einem anderen Menschen, einem Tier oder einem Gott neu in Erscheinung tritt. Die bisherigen Taten bestimmen das Karma der Seele und somit auch, in welchem Wesen die Wiedergeburt geschieht.

Auch im Buddhismus lassen sich die Ansichten von Wiedergeburt und Karma wiederfinden, allerdings werden die Seelen hier nicht als ewig wieder inkarnierend gesehen. Die 3 unheilsamen Wurzeln des Karma - Hass, Gier und Verblendung - werden hier der Wiedergeburt zugrunde gelegt. Ziel ist es diese Dinge zu überwinden, womit der Zustand des Nirwana erlangt wird und der Kreislauf der Wiedergeburten, Samsara, beendet wird.

Aber auch in der jüdischen Mystik und der Kabbala lässt sich die Idee einer Reinkarnation wiederfinden. Betrachtet man das Christentum so kann jedoch gesagt werden, dass der Gedanke an Reinkarnation im Neuen Testament nicht hinterlegt ist.


Rückführungen können Antworten bringen

Menschen, die sich mit der Frage einer Reinkarnation beschäftigen, nutzen oftmals eine Rückführung mittels Hypnose in vergangene Lebensabschnitte oder Leben, um Antworten zu erhalten. Einerseits, ob es tatsächlich ein Leben nach dem Tod gibt und andererseits um ihr Leben im jetzt und hier besser zu verstehen. Dies macht oftmals dann Sinn, wenn bestimmte Situationen im Leben einem merkwürdig erscheinen. Mittels Rückführung können Traumata zutage gefördert werden, die vorhandene Ängste und Probleme im jetzigen Leben erklären. Eine Reise in die Vergangenheit kann manchmal aber auch Antworten liefern, warum wir uns zu bestimmten Menschen oder Orten hingezogen fühlen, obwohl es keine ersichtliche Verbindung gibt.


Neues zu entdecken kann sich lohnen

Tatsächlich bleibt es natürlich jedem selbst überlassen, ob er an Reinkarnation glaubt oder wir er mit dem Thema „Leben nach dem Tod“ umgeht. Sind wir allerdings offen für neue Sichtweisen, könnte eine Wiedergeburt einiges in unserem jetzigen Leben erklären. Eine begleitete Rückführung durch einen Profi kann nicht nur Antworten liefern, sondern vielleicht auch unseren Horizont erweitern. Vielleicht gibt ja tatsächlich mehr zwischen Himmel und Erde als wir mit unseren 5 Sinnen erklären oder erfassen können. Und möglicherweise finden wir ja auch in der Vergangenheit den Schlüssel zum jetzt und hier, um unserem Leben gezielt eine neue und durchaus positive Wendung zu geben. Probieren geht bekanntlich über studieren.

Zu Reinkarnation gibt es folgende Themengebiete
Reinkarnation
Reinkarnation AM TELEFON

Als Reinkarnation bezeichnet man den Glauben an die Wiedergeburt. Dabei umfasst er die unterschiedlichsten Vorstellungen in den einzelnen Religionen oder Weltanschauungen. Im Hinduismus und Buddhismus ist der Reinkarnationsglaube beispielsweise Hauptbestandteil in diesen asiatischen Weltreligionen. Im Gegensatz dazu lehnen die großen christlichen Kirchen und die meisten Theologen die Vorstellung der Reinkarnation ab. Und im Islam ist eine Wiedergeburt mit dem Verständnis des Glaubens an die Auferstehung am Tag des jüngsten Gerichts auch nicht vereinbar. Trotzdem stimmt rund die Hälfte der Weltbevölkerung zu, wenn es die Möglichkeit einer Wiedergeburt bestätigen sollte.Nur ein Glaube oder ein Beweis?Millionen von Menschen können nicht irren. Oder doch? Schafft nur ihr Glaube dazu die Basis? Die Reinkarnationsforschung gilt schon lange als ein sehr faszinierendes Gebiet. Dadurch sind bereits diverse Bücher im Handel erhältlich und Internetseiten schreiben darüber. Doch auch wenn es eine Menge von Indizien für die Existenz der Wiedergeburt gibt, stehen die handfesten Beweise noch aus. Viele Menschen erklären sich einfach verschiedene Phänomene mit der Reinkarnation, da es für sie [...mehr]

Berater  SPEZIALGEBIET Reinkarnation

Starberaterin Ute

Medium, Engelmedium, Hellsehen ohne Hilfsmittel, Traumdeutung, Kontakt zur geistigen Welt, Jenseitskontakte, Tierkommunikation, Liebe und Beziehung.

Mehr zum Thema
Ja, auch diese Webseite verwendet Cookies. Hier erfahren Sie alles zum Datenschutz
OK