Nach oben
Wissen A-Z

Geist-und Seelenarbeit


Hier erklären wir Ihnen die Begrifflichkeiten der Esoterik - von A wie Aberglaube bis zu Z wie Zukunft

Geist-und Seelenarbeit
Foto: © agsandrew / shutterstock

Geist-und Seelenarbeit

Der Begriff Geist-und Seelenarbeit umfasst im Prinzip ein weitreichendes Thema. Speziell möchte ich in diesem Artikel jedoch auf die Geist- und Seelenarbeit hinweisen, die uns dabei unterstützt, uns selber geistig wie auch seelisch weiter zu entwickeln. Wir leben heute in einer schnelllebigen, materiell geprägten Zeit, in der wir unseren Fokus überwiegend auf das Materielle ausrichten und währenddessen unser Selbst und unser geistiges Erbe vergessen.

Die Geist- und Seelenarbeit soll uns dabei unterstützen, uns wieder auf unseren geistigen Körper zu konzentrieren und unser Augenmerk wieder auf unser Inneres zu richten. Zu erkennen, wer wir sind. Wir sind alle geistige Wesen und wir haben alle hier auf Erden ein Päckchen an "geistigen Hausaufgaben" zu erledigen.

Übungen wie Yoga und Meditation

Auch wenn wir von der Geist- und Seelenarbeit sprechen, so gehören körperliche Übungen obligat dazu. Nur so ist uns eine effiziente Möglichkeit geboten, unseren Geist und unsere Seele zu beruhigen und unsere geistige Entwicklung im grossen und ganzen zu fördern.

Kurze Meditationen oder Yogaübungen, die täglich in den Alltag integriert werden, schaffen innere Ruhe und bewirken den Geist zu zähmen. Natürlich bedarf es einiges an Übung auch bis Sie es schaffen, zur inneren Ruhe zu gelangen. Doch die Mühe ist es Wert, sich jeden Tag etwa zehn Minuten zeit zu nehmen für eine kleine Übung oder Meditation der Ruhe. Mit der Zeit wird sich in Ihnen Harmonie und innere Ruhe einstellen.

Positive Gedanken

Aus der Geist- und Seelenarbeit sind auch die Gedanken nicht wegzudenken. Gedanken haben enorme Kräfte und wenn wir unsere Gedanken einmal beobachten, so können wir feststellen, dass diese auch unsere Emotionen und Empfindungen widerspiegeln. Begeben Sie sich an einen ruhigen Ort und beginnen Sie Ihre Gedanken ganz exquisit zu lokalisieren, welche Reize, Emotionen, Gefühle nehmen Sie wahr?

Wenn Sie bemerken, dass Ihre Gedanken rückblickend doch überwiegend negativ, kritisierend oder urteilend geprägt sind, wandeln Sie diese ins Positive. Es ist wichtig, dass Ihre Gedanken stets positiv ausgerichtet sind, umso besser fühlen Sie sich. Anfangs mag dies nicht so einfach erscheinen, doch mit der Zeit werden Sie feststellen, wie leicht es ist. Die eigene Gedankenkontrolle ist sehr wichtig und stellt auch einen wichtigen Faktor im Erreichen der geistigen Entwicklung dar.

Bei Fragen oder wenn Sie mehr erfahren möchten, stehen unsere Experten Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.



© Zukunftsblick Ltd.
Rechtliche Hinweise
Das könnte Sie auch interessieren
Berater für: Geist-und Seelenarbeit
Topberaterin Alexandra Gräfin von Königsberg

Medium mit langjähriger Erfahrung bietet Ihnen [… ]

Robert

Kartenlegen, Hellfühlen, Traumdeutung, Astrologie, Human [… ]

Topberaterin Saddyne

Channeln, seit 1995 Reiki-Meisterin, karmische [… ]

Wahrsagerin Florencia

Singleberatung, Partnerrückführung, Blockadenlösung. [… ]

Topseherin & reinkarnierte Hohepriesterin Kassandra

Hellsichtiges und hellfühlendes Medium. Langjährige [… ]

Domian

Hellsichter Kartenleger mit langjähriger Erfahrung bietet [… ]

Alle Berater zum Thema Geist- und Seelenarbeit  >